Navigation

Volltextsuche

Hoffenheims Torhüter Jens Grahl jubelt Vukcevic erstmals wieder im Stadion Grahl hält Sieg fest, muss aber um Zukunft bangen

Zwei Profis standen beim Hoffenheimer 2:0-Sieg gegen Augsburg im Mittelpunkt: Boris Vukcevic, der 562 Tage nach seinem schweren Unfall erstmals wieder im Stadion war, und Torhüter Jens Grahl, der den Sieg mit zahlreichen Paraden sicherte. Ob der Keeper eine Zukunft bei 1899 hat, ist aber eher ungewiss. Der Klub will einen Freiburger verpflichten. [mehr zu: Grahl hält Sieg fest, muss aber um Zukunft bangen]

Hoffenheim setzt sich 2:0 durch Bei 1899 kann auch die Null stehen Jubel nach dem 1:0: Fabian Johnson, Torschütze Sejad Salihovic und  Tarik Elyounoussi (v.l.n.r.)

Bei 1899 Hoffenheim hält der Aufschwung der letzten Wochen an. Die Kraichgauer setzten sich gegen den FC Augsburg verdient mit 2:0 (2:0) durch. Im 200. Bundesligaspiel der TSG demonstrierte der beste Freistoß-Schütze der Bundesliga seine außergewöhnliche Klasse. [mehr zu: Bei 1899 kann auch die Null stehen]

Volland und Roberte Firmino im Blickpunkt Hoffenheims Stürmer wollen gegen Augsburg glänzen Hoffenheims Roberto Firmino jubelt

Nach vier vergeblichen Versuchen peilt 1899 Hoffenheim heute (17.30 Uhr) endlich wieder einen Sieg gegen den FC Augsburg an. Der Brasilianer Roberto Firmino kann dabei weiter WM-Werbung für sich betreiben, denn er steht unter höchster Beobachtung. Für die beste Nachricht sorgte aber Sturmpartner Kevin Volland. [mehr zu: Hoffenheims Stürmer wollen gegen Augsburg glänzen]

Hoffenheims Keeper mit Schienbeinbruch Casteels-Verletzung schmerzt alle Beteiligten Hoffenheims Torhüter Koen Casteels liegt verletzt auf einer Trage

Das Ergebnis des sportlich weitgehend bedeutungslosen Bundesligaspiels von 1899 Hoffenheim bei Hertha BSC war nach dem Abpfiff kaum noch von Interesse. Im Mittelpunkt stand die schwere Verletzung von Koen Casteels. Der Torhüter der Hoffenheimer wurde noch am Abend operiert. [mehr zu: Casteels-Verletzung schmerzt alle Beteiligten]

Remis in Berlin Casteels-Verletzung schockt 1899 Torwart Koen CASTEELS verletzt sich und muss ausgewechselt werden.

Mit einem leistungsgerechten 1:1 (1:1)-Unentschieden haben sich am Sonntagabend Hertha BSC Berlin und 1899 Hoffenheim getrennt. Das Ergebnis allerdings war aus Hoffenheimer Sicht zweitrangig. Denn Keeper Koen Casteels zog sich eine schwere Beinverletzung zu. [mehr zu: Casteels-Verletzung schockt 1899]

1899 Hoffenheim und sein Mäzen Hopp will keinen defizitären Klub vererben Dietmar Hopp. Im Hintergrund die Trainer der TSG Hoffenheim, seit ihrem Aufstieg in die 1. Bundesliga

Laut Mäzen Dietmar Hopp soll der Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim in spätestens vier Jahren ohne seine Unterstützung auskommen können. "Ich werde bald 74 und will meinem Sohn nichts hinterlassen, was hoch defizitär ist", sagte der SAP-Milliardär in einem Interview. [mehr zu: Hopp will keinen defizitären Klub vererben]

Duell im Niemandsland der Tabelle Hoffenheim entspannt nach Berlin Hoffenheims Anthony Modeste (r.) im Kopfballduell mit dem Berliner Fabian Lustenberger

Nach oben geht nichts mehr und nach unten auch nicht: 1899 Hoffenheim und Hertha BSC haben sich im Niemandsland der Bundesliga-Tabelle eingerichtet. Am Sonntag (17.30 Uhr) treffen die Klubs in Berlin aufeinander. Dann will 1899 erneut mit seiner Offensivstärke glänzen. [mehr zu: Hoffenheim entspannt nach Berlin]

Großer Auftritt beim Meister Hoffenheim trotzt den Bayern ein 3:3 ab Hoffenheims Jannik Vestergaard (oben) im Zweikampf mit Münchens Claudio Pizarro

1899 Hoffenheim hat den neuen Deutschen Meister an den Rand einer Niederlage gebracht. Nach 1:3-Rückstand holten die Kraichgauer beim FC Bayern München noch ein 3:3 (2:3). in einem unterhaltsamen Spiel wären noch wesentlich mehr Tore möglich gewesen. [mehr zu: Hoffenheim trotzt den Bayern ein 3:3 ab]

1899 Hoffenheim im Aufwind Kraichgauer Glücksgefühle Roberto Firmino von der TSG 1899 Hoffenheim.

Es läuft rund für 1899 Hoffenheim. Nach dem Sieg gegen Hannover 96 ist der Abstiegskampf überstanden, zudem hat der beste Mann Roberto Firmino seinen Vertrag überraschend verlängert. Und nun soll ein Stürmer zurückkehren, der derzeit woanders für Furore sorgt. [mehr zu: Kraichgauer Glücksgefühle]

Heimsieg und neuer Vertrag mit Firmino Doppelter Erfolg für Hoffenheim Hoffenheims Eugen Polanski (l.) erzielt das 1:1 gegen Hannover

Erfolgreicher Abend für 1899 Hoffenheim: Zunächst konnten die Kraichgauer vermelden, dass Torjäger Roberto Firmino seinen Vertrag bis 2017 verlängert hat, dann kamen sie zu einem 3:1 (1:1)-Sieg gegen Hannover 96. Damit hat Hoffenheim den Klassenerhalt praktisch sicher. [mehr zu: Doppelter Erfolg für Hoffenheim]

Last-Minute-Sieg für 1899 Modeste beendet den Leverkusen-Fluch Siegtorschütze Anthony Modeste (l.) zeigt Sebastian Rudy und Roberto Firmino das intakte Tornetz.

1899 Hoffenheim hat sich erstmals in der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen durchgesetzt. Die Kraichgauer siegten am Ende etwas glücklich mit 3:2 (2:1). Damit hat sich das Team von Trainer Markus Gisdol wohl auch schon aller Abstiegssorgen entledigt. [mehr zu: Modeste beendet den Leverkusen-Fluch]

Fünf Monate nach dem "Phantomtor" 1899 will gegen Leverkusen sportliche Revanche Das "Phantomtor" von Hoffenheim

Das Hinspiel zwischen beiden Klubs war einer der Aufreger dieser Bundesliga-Saison: Bayer Leverkusen siegte durch Stefen Kießlings "Phantomtor" mit 2:1 in Hoffenheim. Heute (17.30 Uhr) in Leverkusen will 1899 Revanche - aber mehr auch nicht. [mehr zu: 1899 will gegen Leverkusen sportliche Revanche]

Direkte Duelle könnten entscheiden Die Südwest-Klubs im Abstiegskampf Vereinslogos der Fußballmannschaften: VfB Stuttgart / SC Freiburg / TSG Hoffenheim. Im Hintergrund jubeln Fans im Stadion ihrer Mannschaft zu.

Während die Meisterschaft am Wochenende auch rechnerisch entschieden sein könnte, wird der Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga immer ernster. Neun Spieltage vor Schluss brechen speziell für den SC Freiburg und den VfB Stuttgart entscheidende Wochen an. [mehr zu: Die Südwest-Klubs im Abstiegskampf]

Im Programm

Fußballbeine kämpfen um Ball Sport am Samstag Steigt Heidenheim auf?

3. Liga: Elversberg - Heidenheim | Leipzig - Darmstadt | Halle - Stgt. Kickers | VfB Stuttgart II - U'haching

DTM Fahrzeuge und Fahrer

Motorsport/DTM Die Motoren dröhnen wieder

Testfahrten auf dem Hockenheimring vor der neuen DTM-Saison [zum Video zu: Die Motoren dröhnen wieder]

1.FC Heidenheim - Holstein Kiel (3:0)

3:0 gegen Holstein Kiel Heidenheim kommt dem Aufstieg immer näher

Die Elf von Trainer Frank Schmidt besiegte Holstein Kiel mit 3:0 (0:0) und behauptete mit dem 22. Saisonsieg die souveräne Tabellenführung. [zum Video zu: Heidenheim kommt dem Aufstieg immer näher]

Stuttgarter Kickers - MSV Duisburg (2:0)

2:0 gegen den MSV Duisburg Kickers gewinnen Verfolgerduell

Im Duell mit dem direkten Konkurrenten MSV Duisburg setzten sich die Schwaben mit 2:0 (1:0) durch. Enzo Marchese per Foulelfmeter und Sandrino Braun erzielten die Tore. [zum Video zu: Kickers gewinnen Verfolgerduell]

Fußball: VfL Osnabrück - VfB Stuttgart II 3:0

0:3 beim VfL Osnabrück Der VfB II bleibt in akuter Abstiegsgefahr

Die Schwaben unterlagen beim VfL Osnabrück mit 0:3 (0:1). Der VfL schob sich durch den Erfolg auf den vierten Tabellenplatz nach vorne. [zum Video zu: Der VfB II bleibt in akuter Abstiegsgefahr]

Tischtennis: Frickenhausen - Düsseldorf 1:3

Tischtennis Frickenhausen unterliegt Düsseldorf

Im ersten Play-Off-Halbfinale kassierten die Schwaben eine Heimniederlage gegen das Team von Timo Boll.

SWR Landesschau aktuell Baden-Württemberg mit Sport,  13.4.2014 | 1:00 min