Bitte warten...

Freiwillige Rückkehr Der weiße Hirsch "Hansi" ist wieder da

Unter dem Namen "Hansi" hat er im Sommer Schlagzeilen gemacht – der ausgebüxte weiße Hirsch aus dem Soonwald. Jetzt ist der weiße Hirsch wieder zu seinem Gatter zurückgekehrt - ganz von alleine.


Im Juli war Hansi aus seinem Gehege in der Nähe des ehemaligen Flugplatzes Pferdsfeld bei Bad Sobernheim verschwunden. Später dann wurde er etwa fünf Kilometer entfernt bei Weitersborn gesehen. Dort hatte man versucht ihn zu betäuben und einzufangen – ohne Erfolg. Die letzten vier Monate also war Hansi im Soonwald unterwegs. Jetzt genießt er wieder die Ruhe in seinem Gehege.

Aktuell im SWR