Bitte warten...

Sport extra - Sendungen

Logo Sport Extra

Samstag, 17. August 2013

Tanzen Total: German Open Championships

aus der Stuttgarter Liederhalle

22:20 - 23:52 Uhr | Bei der 27. Auflage der German Open Championships (GOC) versammelt sich die Tanzelite zum 10. Mal beim größten Turnier der Welt in Stuttgart. Rund 2.500 Paare werden in 33 Einzelturnieren um die Medaillen und Pokale kämpfen und in den Sektionen Standard, Latein und beim Boogie Woogie ihre Sieger austanzen. Die Grand Slam-Turniere der Standard- und Latein-Tänzer sind von der Bedeutung her vergleichbar mit Weltmeisterschaften. Deshalb ist die Weltspitze komplett vertreten.
Zum ersten Mal seit langem wird es neue Namen in der Siegerliste des Grand Slams Standard bei den German Open Championships (GOC) geben, da die Titelverteidiger in diesem Wettbewerb nicht mehr antreten. Die Favoriten 2013 auf den Grand Slam Titel sind neben Simone Segatori / Annette Sudol vom TSC Astoria Stuttgart auch die amtierenden Europameister Emanuel Valeri / Tania Kehlet aus Dänemark.
Auch beim Grand Slam-Turnier der Lateiner ist die Weltspitze komplett am Start: Von den Top 20 der Weltrangliste werden wohl nur die fehlen, die wegen Verletzung nicht antreten können. Dabei werden Marius-Andrei Balan / Nina Bezzubova, den deutschen Meistern vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim, gute Chancen eingeräumt, wie 2012 das Finale zu erreichen.
Bei den Boogie Woogie-Paaren und ihren begeisternden Swing-Improvisationen geht es in der Main Class um den Titel des Weltmeisters. Die Weltranglistenersten Thorbjorn Solvoll Urskog / Susanne Barkhald Sandberg aus Norwegen sind die großen Favoriten. Aus Deutschland gehen Matthias Rein / Regina Kuglstatter an den Start.
Das SWR Fernsehen überträgt live von den 27. GOC das Finale der besten Tänzer in der Sektion Standard und die Weltmeisterschafts-Endrunde der Boogie Woogie-Tänzer. Dazu wird es einen Rückblick auf die Entscheidung der Lateintänzer im Grand Slam-Turnier vom Freitag geben.weniger
Bei der 27. Auflage der German Open Championships (GOC) versammelt sich die Tanzelite zum 10. Mal beim größten Turnier der Welt in Stuttgart ...mehr

Sport extra - Über uns

Sendezeiten

Sport extra

Samstag, 6.2.2016

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29

Im Programm

Der "Heimatbesuch" begleitet Smudo zurück zu seinen Wurzeln in Gerlingen bei Stuttgart.
Dort, im Speckgürtel der Landeshauptstadt, ist Smudo zur Schule gegangen und hat seine
musikalische Karriere begonnen. In Gerlingen und Umgebung hat er die Jungs seiner Band
getroffen, die in diesem Jahr ihr 25 jähriges Bühnenjubiläum feiert.

Jens Hübschen, unser Spontan-Quiz-Master, ist heute in Sachen Fastnacht unterwegs. Bilder und Filmausschnitte aus der Sendung "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht" hat er heute in seinem Quizcomputer dabei - viele Fragen zur "Mutter aller Fernsehsitzungen" warten auf Antworten. Dieses Quiz spielt er aber natürlich nicht in Mainz - das wäre ja zu einfach: Jens Hübschen ist nach Worms und Alzey gefahren. Wo kennt man sich besser aus mit der Fernsehfastnacht?

  • Baden-Württemberg

  • Rheinland-Pfalz

Aktuell im SWR