Navigation

Volltextsuche

Europa: Heiliger Stuhl/Vatikan Die Peterskirche und die Vatikanstadt von Rom

Zentrum der katholischen Welt

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit vom Dienstag, 12.11.2013 | 16.45 Uhr | 3sat

Als es Petrus um das Jahr 64 gelungen war, aus seinem Kerker zu entkommen, und er auf der Flucht aus Rom war, erschien ihm an der Via Appia der HERR und fragte: "Wohin gehst Du, Petrus?" Und Petrus kehrte um, zurück in den Mamertinischen Kerker, wo er gefoltert und schließlich umgebracht wurde.

Blick von Peterskirche auf Petersplatz

Die Peterskirche und die Vatikanstadt in Rom

Heute steht an seiner vermuteten Grabesstelle der Petersdom der von zehntausenden von Pilgern und Touristen täglich aufgesucht wird. Der majestätische Bau liegt inmitten des kleinsten souveränen Stadtstaates der Erde - der Vatikanstadt. Hier residieren die Päpste als Nachfolger Petri, sein 500 Jahren beschützt von der Schweizer Garde.

Der Film von Rolf Pflücke gibt einen Eindruck vom prachtvollen Zentrum der katholischen Welt, indem er uns auf einen Rundgang vom Petersdom, über die Vatikanischen Gärten und Museen, der Vatikanischen Bibliothek und der Sixtinischen Kapelle entführt.

Daten & Fakten

Kulturdenkmal: Vatikanstadt mit St. Peter, Petersplatz, Vatikanpalast und Vatikanischen Gärten sowie exterritoriale Paläste und Kirchen
UNESCO-Ernennung: 1984
64 oder 67
Tod des Apostels Petrus im Zirkus des Kaisers Nero
324
Bau der ersten Peterskirche
1471-84
Papst Sixtus IV., unter ihm
1473-83
Bau der Sixtinischen Kapelle und
bis 1541
Ausgestaltung durch Künstler wie Michelangelo
1506-90
Neubau von St. Peter
1520
Veröffentlichung der Bulle »Exsurge Domine« gegen Luther durch Papst Leo X.
1527
Eroberung Roms durch kaiserliche Truppen, Flucht von Papst Klemens VII. in die Engelsburg
1626
Weihe des Erweiterungsbaus von St. Peter durch Papst Urban VIII.
1656-67
Anlage des Petersplatzes
1798
nach französischer Besetzung Roms Absetzung von Papst Pius VI. und Ausrufung der »Römischen Republik«
1848
Flucht von Papst Pius IX. vor dem Volksaufstand nach Gaeta ins Königreich beider Sizilien
1850
nach französischer Intervention Rückkehr des Papstes nach Rom
1870
Eroberung Roms durch italienische Truppen und Ende des Kirchenstaates
1929
mit den Lateranverträgen Beilegung des seit 1870 andauernden Konfliktes zwischen dem italienischen Staat und dem Vatikan durch Gründung des souveränen Vatikanstaates

Copyrightvermerk für Daten & Fakten
© Chronik Verlag im Bertelsmann Lexikon Verlag GmbH Gütersloh/München 2000 - 2010


Ein Film von Mary Villalobos und Rolf Pflücke

Weiter mit:Filmtext & Video

Letzte Änderung am: 23.06.2010, 16.38 Uhr

Europa: Heiliger Stuhl/Vatikan

Themen der Sendung

Sendezeit

3sat
Sonntags:
19.40 Uhr

SWR Fernsehen
Samstags:
6.00 Uhr

Filmrolle Service Mitschnittdienst

Sie haben einen Film im SWR Fernsehen verpasst? Kein Problem! Zu den meisten Sendungen gibt es Mitschnitte. [mehr zu: Mitschnittdienst]