Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 17.9.2013 | 21:45 Uhr | Das Erste

Werkverträge erobern jetzt auch das Gesundheitssystem Zwei-Klassen-Pfleger

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Die gleiche Arbeit und doch deutlich weniger Lohn? Immer mehr Krankenhäuser und soziale Einrichtungen gründen Tochtergesellschaften aus, die per Werkvertrag für sie arbeiten. Der Vorteil: Die Tochtergesellschaften sind nicht tarifgebunden. Neue Mitarbeiter bestimmter Bereiche werden dort eingestellt, zu einem niedrigeren Lohn.

REPORT MAINZ hat Mitarbeiter getroffen, die darunter zu leiden haben. Zum Beispiel eine Pflegehelferin. Sie misst Blutdruck, wäscht Patienten, bringt sie zu Untersuchungen. Jetzt sollte sie einen neuen Arbeitsvertrag in einer Werkvertragstochter der Klinik unterschreiben – zu deutlich schlechteren Bedingungen: Der Stundenlohn sei niedriger, der Urlaub weniger, das Weihnachtsgeld fehle, erzählt sie. Die Tricks, die wir aus der Fleisch- und Automobilbranche kennen, gibt es jetzt auch im Gesundheitswesen.

Mehr zum Thema:

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

3:31 min | Di, 17.9.2013 | 21:45 Uhr | Das Erste

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Prof. Stefan Sell

Sozialwissenschaftler Prof. Stefan Sell hat sich intensiv mit dem Thema Werkverträge beschäftigt.

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

2:05 min | Di, 17.9.2013 | 21:45 Uhr | Das Erste

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Thorsten Hautmann

Der Gewerkschaftssekretär ist Experte für Servicegesellschaften von Krankenhäusern.

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

2:46 min | Di, 17.9.2013 | 21:45 Uhr | Das Erste

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Andreas Starke (SPD)

Der Oberbürgermeister der Stadt Bamberg ist Vorsitzender des Stiftungsrats der Sozialstiftung Bamberg.

aus der Sendung vom

Di, 17.9.2013 | 21:45 Uhr

Das Erste

Bericht

Autoren:
Claudia Butter, Gottlob Schober

Red.Mitarbeit:
Janina Selzer

Kamera:
Andreas Deinert, Helmut Fischer, Christian Saal, Thomas Schäfer, Roland Wittmann

Schnitt:
Frank Rosam

Sprecherin:
Claudia Butter