Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 14.4.2015 | 21:45 Uhr | Das Erste

Gequälte Kreaturen in Zoogeschäften Woher kommen die Heimtiere?

Nach gemeinsamen Recherchen des ARD-Politikmagazins REPORT MAINZ und des Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL werden viele der im Handel erhältlichen Zoo- und Heimtiere bei Züchtern und Lieferanten unter schlimmen Bedingungen gehalten.

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Woher kommen eigentlich die Tausenden von Hamstern, Meerschweinchen, Kaninchen und Vögel, die Jahr für Jahr über die Ladentheken der Zoofachgeschäfte gehen? Dieser Frage ist die Tierrechtsvereinigung PETA in monatelangen Recherchen nachgegangen. Heraus kam zum einen eine Dokumentation der bundesweiten Lieferwege, aber auch Undercoveraufnahmen, die zeigen, wie in großen deutschen Zucht- und Zulieferbetrieben Kleintiere in überfüllten Käfigen oder winzigen Plastikboxen gehalten werden. Viele der gefilmten Tiere mussten demnach in ihren Ausscheidungen leben, manche waren verletzt, andere verwesten bereits. 

Die baden-württembergische Landestierschutzbeauftragte Dr. Cornelie Jäger kritisiert deshalb die Haltungsbedingungen in den  untersuchten Betrieben. REPORT MAINZ hatte ihr die Bilder zur Begutachtung vorgelegt. Gegenüber dem ARD-Politikmagazin äußert sie ihre Einschätzung: "Die Grenze zur Strafbarkeit ist hier erreicht und teilweise schon überschritten." Die Grundvoraussetzungen für eine tierschutzgerechte Unterbringung der Tiere würden hier gänzlich fehlen. Auch seien die aufgezeigten hygienischen Bedingungen unzumutbar.


Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

7:40 min | Di, 14.4.2015 | 21:45 Uhr | Das Erste

Mehr Info

Gequälte Kreaturen in Zoogeschäften

Autorengespräch: Woher kommen die Heimtiere?

Fritz Frey im Gespräch mit Monika Anthes und Edgar Verheyen.

aus der Sendung vom

Di, 14.4.2015 | 21:45 Uhr

Das Erste

Bericht

AutorInnen:
Monika Anthes, Edgar Verheyen

Kamera:
Volker Kinzinger, Florian Lengert, Kolja Niber, Christian Saal

Schnitt:
Tim Greiner

Sprecherin:
Monika Anthes