Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 21.5.2013 | 21:55 Uhr | Das Erste

Rechter Terror Die Behörden wussten viel mehr über den NSU als bisher bekannt

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Als das NSU-Trio im November 2011 entdeckt wurde, war die Überraschung, ob in Politik oder bei Sicherheitsbehörden, sehr groß. Das konnten wir nicht wissen, damit war nicht zu rechnen, war der Tenor unzähliger Statements. Stimmt das wirklich? REPORT MAINZ ist ein Dokument höchster Geheimhaltungsstufe zugespielt worden.

Darin wird enthüllt, dass Behörden und Teile der Politik schon im Jahr 2000 davon wussten, dass möglicherweise ein rechtsextremes Terrortrio in Deutschland sein Unwesen treibt. Hätte man die damaligen eigenen, sich heute als richtig heraus stellenden Erkenntnisse ernst genommen, wäre die Mordserie verhindert worden, sagen mehrere Fachleute im Interview mit REPORT MAINZ.

Mehr zum Thema

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

3:02 min | Di, 21.5.2013 | 21:55 Uhr | Das Erste

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Winfried Ridder

Im Interview mit REPORT MAINZ kritisiert der ehemalige hohe Verfassungsschutzbeamte Winfried Ridder das Zurückhalten von Informationen und Hinweisen durch Sicherheitsbehörden.