Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 2.6.2015 | 21:55 Uhr | Das Erste

Familien als Streikopfer Wie Kinder und Eltern unter dem Ausstand leiden

Seit Wochen sind Erzieherinnen und Erzieher im Streik. Gewerkschaften und Arbeitgeber streiten um höhere Lohngruppen. Während ver.di den Streik kompromisslos durchzieht, scheinen Städte und Gemeinden den Konflikt aussitzen zu wollen. Schließlich sparen sie an jedem Streiktag Lohnkosten für das Personal. Nach einer Berechnung des "Forschungsverbundes Deutsches Jugendinstitut/TU Dortmund", die REPORT MAINZ exklusiv vorliegt, sind es bisher schätzungsweise rund 80 Millionen Euro.

Die Leidtragenden sind gestresste Eltern und ihre Kinder. Zeigten sich anfangs viele noch solidarisch mit den Kita-Mitarbeiterinnen, kippt inzwischen die Stimmung. REPORT MAINZ geht in Deutschland auf Spurensuche und trifft auf Eltern, die um Notfallplätze bangen und sogar ihren Arbeitsplatz verloren haben.

aus der Sendung vom

Di, 2.6.2015 | 21:55 Uhr

Das Erste

Bericht

Autoren:
Eric Beres, Oliver Heinsch

Kamera:
Eric Beres, Hans Goldfuß, Udo Lachnit

Schnitt:
Sylke Nattermann

Sprecher:
Eric Beres