Bitte warten...

Der Wahrheit auf der Spur REPORT MAINZ - Der Jahresüberblick 2016/2017

REPORT MAINZ ist eines der erfolgreichsten Politmagazine im deutschsprachigen Fernsehen und blickt seit mehr als 50 Jahren in die Hinterzimmer der Macht. Es deckt Missstände und Fehlentwicklungen in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft auf und löst mit brisanten Enthüllungen regelmäßig kontroverse Debatten aus und stößt gesellschaftliche Veränderungen an.

Anlässlich des REPORT-MAINZ-Jubiläums erscheint nun ein Jahrbuch mit den brisantesten Beiträgen des Jahres. Ob Salafisten in Deutschland, Flüchtlinge in Europa, die Machenschaften der Fleischmafia oder illegale Waffengeschäfte: Das Buch versammelt brillant recherchierte Reportagen sowie exklusive Recherchen zu den wichtigsten Themen des Jahres und beleuchtet zukünftige Entwicklungen in allen Bereichen der Gesellschaft. Ein Jahrbuch für alle, die mehr wissen wollen.

Die Themen: Verheizt für billige Milch: von Tierleid und Bauernleid (Monika Anthes, Edgar Verheyen) / Gottesfurcht, Abschottung, Heiliger Krieg: Riskante Recherchen in der Salafistenszene (Eric Beres) / Festung Europa: Hinter den Kulissen der Flüchtlingsabwehr (Heiner Hoffmann, Maximilian Popp) / Die miesen Tricks der Fleischmafia: Schlachten in der Doppelschicht (Swantje Hirsch, Adrian Peter) / Ausgebeutet für den Klassenfeind: wie DDR-Zwangsarbeiter für Westfirmen leiden mussten (Achim Reinhardt, Claudia Butter) / Gepflegte Gewehre auf schmuddeligem Klappsofa: die tödlichen Geschäfte von Heckler & Koch (Thomas Reutter) / Im Zweifel gegen den Patienten? Der Kampf um die Pflegestufe (Gottlob Schober).

Dazu gibt es spannende Einblicke hinter die Kulissen der REPORT-MAINZ-Redaktion und in die Arbeitsbedingungen einer bundesweit recherchierenden investigativen ARD-Magazinredaktion – im Vorwort unseres Moderators Fritz Frey: "Mission: Sich gegen den Wind stellen" und im Nachwort unserer Redaktionsleiterin Birgitta Weber: "REPORT MAINZ macht Schlagzeilen – wie ein Magazinbeitrag entsteht".

"REPORT MAINZ - Der Jahresüberblick 2016/2017" ist ab sofort erhältlich online und im Buchhandel als Paperback und E-Book.

Mehr zum Thema im WWW: