SENDETERMIN Di, 15.1.2013 | 21.45 Uhr

Eine Region wehrt sich gegen die Ausbeutung von Osteuropäern

Online-Exklusiv: Aufstand gegen die Fleischmafia

In Südoldenburg arbeiten tausende Osteuropäer in der Fleischindustrie – Knochenarbeit für miserable Löhne. Aus Sorge um ihren Arbeitsplatz haben die meisten Arbeiter Angst sich zu wehren. Lange haben die Menschen aus der Region weggeschaut, doch nun protestieren sie gegen schlechte Arbeits- und Lebensbedingungen. Ein katholischer Prälat spricht von Sklavenarbeit. Ein Integrationsbüro kümmert sich, wenn Arbeiter über unbezahlten Urlaub und fehlendes Krankengeld berichten.

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

06:55 min | Di, 15.1.2013 | 21.45 Uhr | Das Erste

Stand: 15.01.2013, 18.09 Uhr

aus der Sendung vom

Di, 15.1.2013 | 21.45 Uhr

Bericht

Autorin:
Oda Lambrecht

Kamera:
Jörg Zschimmer

Schnitt:
Niko Zakarias

Sprecherin:
Oda Lambrecht