Navigation

Volltextsuche

Nächste Sendung

29.04.2014
21.45 Uhr, Das Erste

Fritz Frey

REPORT MAINZ vom 25.03.2014

Report Mainz,  25.3.2014 | 29:18 min

Newsletter Service Der Report Newsletter

Lassen Sie sich über die Themen der Sendung informieren. [mehr zu: Der Report Newsletter]

Zwei Hände schreiben auf einer PC-Tastatur Über uns Kontakt

Schreiben Sie uns! Wir sind offen für Anregungen und Kritik. Und freuen uns auf Ihre Themenvorschläge. [mehr zu: Kontakt]

Online exklusiv Total sanktioniert - Leben, 100 Prozent unter dem Existenzminimum

aus der Sendung vom Dienstag, 4.12.2012 | 21.45 Uhr | Das Erste

Mehr als 10.000 Menschen kürzten die Jobcenter 2011 das Arbeitslosengeld II länger als drei Monate um 100 Prozent. Einer, der monatelang ohne Hartz IV leben muss ist Bernd Hennemann. REPORT MAINZ-Reporter Thomas Reutter hat Bernd Hennemann in seinem Alltag mit der Kamera begleitet.

Erst als REPORT MAINZ bei dem Jobcenter nachfragt, kommt Bewegung in die Sache:
Am Wochenende nach den Dreharbeiten erhielt Bernd Hennemann am 3. Dezember wieder zwei Lebensmittelgutscheine vom Jobcenter Dortmund – einen Monat, nachdem er zuletzt einen Gutschein bekommen hatte.

"Es verliert keiner seine Wohnung in Hartz IV, auch wenn er sanktioniert ist."
Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der Bundesarbeitsagentur, am 4.12.12 in der ARD-Talk Sendung "Menschen bei Maischberger.

Die Pressestelle des Jobcenters schreibt uns noch am selben Tag: "Herr Hennemann hat glaubhaft versichert, dass er mit uns zusammenarbeiten will. Deshalb wird die Sanktion auf 60 Prozent zurückgestuft."

Weiter erklärt der Pressesprecher: "Wir laden ihn jetzt noch einmal über die DIAKONIE ein, um das weitere Vorgehen mit ihm abzusprechen und beim Finden einer neuen Wohnung behilflich zu sein."

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

TOTAL SANKTIONIERT Leben, 100 Prozent unter dem Existenzminimum

Report Mainz,  4.12.2012 | 4:59 min

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

REPORT MAINZ fragt Antje Helbig

Report Mainz,  4.12.2012 | 3:41 min

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

REPORT MAINZ fragt Werner Hesse

Report Mainz,  4.12.2012 | 2:53 min

Weiter mit:Text des Beitrags

Letzte Änderung am: 06.12.2012, 10.48 Uhr

Online exklusiv

Mann steht in seiner leergeräumten Wohnung Hartz IV gnadenlos Wie eine ARGE einen Analphabeten in die Obdachlosigkeit treibt

In Deutschland gibt es mehr als eine Viertel Million Arbeitslose. Fragt man, warum einer oder eine obdachlos wurde, nennen die Experten als einen Grund die Hartz-IV-Gesetze. Gesetze sind abstrakt. Aber die Geschichte von Wolfgang Dinse ist bedrückend konkret. [mehr zu: Wie eine ARGE einen Analphabeten in die Obdachlosigkeit treibt]

Bernd Hennemann im dunklen Treppenhaus seiner ehemaligen Wohnung Presse | 12.12.2012 Paritätischer Gesamtverband: Hartz IV-Total-Sanktionen sind verfassungswidrig

Zwei Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege üben scharfe Kritik an der Totalsanktionierung von Hartz IV-Empfängern. Das berichtet das ARD-Politikmagazin REPORT MAINZ. [mehr zu: Paritätischer Gesamtverband: Hartz IV-Total-Sanktionen sind verfassungswidrig]

Bericht

AutorInnen:
Thomas Reutter

Kamera:
Thomas Reutter

Schnitt:
Roland Rossner

Sprecher:
Thomas Reutter

Grafik Themenwelt Report
Pause
1/4
Vorheriges Bild Nächstes Bild
Videoarchiv Die REPORT MAINZ Themenwelt

Stöbern Sie in unserem Videoarchiv und finden Sie die Beiträge von REPORT MAINZ auf einer intuitiven, multimedialen Oberfläche. Egal ob am PC oder per Tablet, unsere Themenwelt bietet Ihnen zu jeder Zeit einen Zugriff auf aktuelle und ältere Beiträge der Sendung. [mehr zu: Die REPORT MAINZ Themenwelt]