Navigation

Volltextsuche

Seite vorlesen:

Zur Spielzeit 2011/2012  SWR Sinfonieorchester: Neuer Chefdirigent

François-Xavier Roth folgt Sylvain Cambreling

François-Xavier Roth ist neuer Chefdirigent des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg. Der 1971 in Frankreich geborene Dirigent tritt zur Spielzeit 2011/2012 die Nachfolge von Sylvain Cambreling an, der das renommierte Rundfunkorchester seit 1999 leitet.

SWR-Intendant Peter Boudgoust: "François-Xavier Roth ist eine hochkarätige Neubesetzung: Mit seinen visionären Ideen wird er das Profil des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg weiter schärfen, das darin besteht, die zeitgenössische Musik einem großen Publikum zu erschließen. Unsere Orchester sind kein Zierwerk, sondern Teil unseres öffentlich-rechtlichen Programmangebots."

François-Xavier Roth: "Ich bin sehr erfreut und fühle mich sehr geehrt. Das SWR Sinfonieorchester ist eines der besten Orchester für zeitgenössische Musik. Aber nicht nur das: mit seiner ebenso großen Erfahrung im klassisch-romantischen Repertoire werden wir gemeinsam neue Blickwinkel auf die Musik schaffen."

François-Xavier Roth gilt als einer der charismatischsten und vielseitigsten Dirigenten seiner Generation. Neben seiner Tätigkeit für den SWR ist er derzeit musikalischer Leiter des von ihm im Jahr 2003 gegründeten Orchesters "Les Siécles" sowie Ständiger Gastdirigent beim "BBC National Orchestra of Wales".

Das SWR Sinfonieorchester dirigierte Roth erstmals bei einem Konzert mit Werken von Rihm, Schubert und Dukas am 13. März 2009 im Konzerthaus Freiburg, bei dessen Ende er sich vom Publikum mit einer Liebeserklärung an das Orchester verabschiedete.

Letzte Änderung am: 28.03.2011, 11.13 Uhr

Zur Spielzeit 2011/2012