Bitte warten...

SENDETERMIN So, 29.12.2013 | 21:47 Uhr | SWR Fernsehen

Thema 5 Assistenzroboter – Rollende Helfer im Pflegebereich

Nicht nur in Deutschland gibt es immer mehr pflegebedürftige Menschen und gleichzeitig immer weniger, die sich um sie kümmern können. Forscher arbeiten mit Hochdruck an Robotern, die das Leben im Alter erleichtern. Junge Wissenschaftler der ETH Zürich haben die Forschung nun ein großes Stück voran gebracht – und dabei ganz neue Wege eingeschlagen.

Der menschliche Gang ist hochkomplex und einzigartig – kein Wunder dass es bislang noch keinem Wissenschaftler gelungen ist, ihn zufriedenstellend zu simulieren. Laufende Roboter sind bis heute äußerst langsam und noch dazu häufig wacklig auf den Beinen. Das Team um Péter Fankhauser und Michael Neunert hat einen anderen Weg gewählt: Sie lassen ihren Roboter auf einem Ball balancieren.

Mit Hilfe von drei kleinen Rädern kann der Ball in jede gewünschte Richtung bewegt werden. Sensoren messen dabei die Neigung des Roboters und geben Befehle an die Motoren, die diese Neigung durch die Rollbewegung ausgleichen. Der Ball rollt dem Schwerpunkt praktisch hinterher. Ein Umkippen ist so gut wie unmöglich: 160-mal in der Sekunde wird die Lage des Oberkörpers neu berechnet und ausbalanciert.

Neben diesem feinen Zusammenspiel aus Sensorik und Antrieb ist der hüfthohe Roboter außerdem in der Lage, mit seiner Umgebung zu interagieren. Über verschiedene Ultraschall- und Lasersensoren hat er den vollen Rundumblick. Dabei kann er Personen sogar verfolgen. Kommt man dem Roboter etwas näher, „bindet“ er sich an diese Person und lässt sie nicht mehr aus seinen elektronischen Augen. Diese Eigenschaft machte auch dem Olympia-Sieger Matthias Steiner sichtlich Spaß: In der „großen Show der Naturwunder“ machte er den Selbsttest und überzeugte sich von den beeindruckenden Fähigkeiten des Roboters.

Der neuartige Roboter ahmt also jede Richtungsänderung des Menschen nach – damit ist er perfekt geeignet für den Pflegebereich. Eingesetzt werden könnte er zum Beispiel bei Menschen, die auf Schritt und Tritt technische Hilfsmittel wie Infusionen oder Herzmonitore benötigen.

Ein balancierender Roboter – der treue Begleiter für die nicht allzu ferne Zukunft.

aus der Sendung vom

So, 29.12.2013 | 21:47 Uhr

SWR Fernsehen

Mehr zum Thema im WWW:

Mann schaut auf Testbild

Sendetermine

27. Dezember 2016, 03:00 Uhr, SWR Fernsehen
(Wiederholung vom 30. April 2015)

22. Januar 2017, 13:00 Uhr, SWR Fernsehen
(Wiederholung vom 12. Mai 2016)

12. März 2017, 13:00 Uhr, SWR Fernsehen
(Wiederholung vom 7. Mai 2015)
HD - Gutes noch besser sehen

Extra

HD-Fernsehen

Hier finden Sie alles Wissenswerte über HD im Ersten!