Bitte warten...

Medienkompetenz an Grundschulen Jetzt bewerben für medientriXX

Gemeinsam mit starken Partnern fördert der SWR die Medienkompetenz in Rheinland-Pfalz. Interessierte Grundschulen in Rheinland-Pfalz, die ihre Schülerinnen und Schüler, Eltern und das Kollegium kostenlos medienstark machen wollen, können sich bis 6. Juni 2017 per E-Mail oder über das Formular am Ende dieser Seite bewerben.

1/1

Schulen und ihre medientriXX-Plaketten

In Detailansicht öffnen

Nicola Geck, Leiterin des SWR-Studios Kaiserslautern (3. v.r.) überreicht die Plakette an Rektor Andreas Rapp. Es freuen sich mit (v.l.): Medienpädagoge Markus Horn von m+b.com, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau, Erik Emich, und die Lehrerinnen Ann-Cathrin Krauth und Lena Klug.

Nicola Geck, Leiterin des SWR-Studios Kaiserslautern (3. v.r.) überreicht die Plakette an Rektor Andreas Rapp. Es freuen sich mit (v.l.): Medienpädagoge Markus Horn von m+b.com, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau, Erik Emich, und die Lehrerinnen Ann-Cathrin Krauth und Lena Klug.

Verleihung der medientriXX-Plakette an der Egbert-Grundschule in Trier durch Anja Weckmann (Leiterin SWR Studio Trier, im Bild hinten links).

Verleihung der medientriXX-Plakette 2016 / 2017 an der Grundschule Burgbrohl. Im Bild hinten (v.l.n.r.): Frau Jacobs (Lehrerin), Renata Sappert (SWR Studio Koblenz), Frau Distelrath (Schulleiterin).

Franziska Lenhardt (SWR Aktuell RP, rechts im Bild) übergibt die medientriXX-Plakette 2016 / 2017 an der Martinus-Schule in Mainz-Gonsenheim

Verleihung der medientriXX-Plakette 2016 / 2017 an der Zellertal-Schule in Zellertal. V.l.n.r.: Markus Friderichs (Pädagogisches Landesinstitut), Dorothea Probst (Schulleiterin Zellertal-Schule), Steffen Antweiler (Bürgermeister Verbandsgemeinde Göllheim)

Verleihung der medientriXX-Plakette 2016 / 2017 an der Grundschule Brücken. Auf der linken Seite (v.l.n.r.): Johanna Meyer-Seipp und Julia Fastner (jugendschutz.net), auf der rechten Seite (v.r.n.l.): Susanne Borst (Rektorin GS Brücken) und Thomas Schmid (Geschäftsführer Stiftung MKFS).

Verleihung der medientriXX-Plakette an der Martin-Luther-Grundschule 2016 / 2017 in Betzdorf. V.l.n.r: Ursi Zeilinger (SWR Planet Schule), Jörg Pfeifer (Schulleiter), Renata Sappert (SWR Studio Koblenz). Im Hintergrund das Kollegium.

Verleihung der medientriXX-Plakette 2016 / 2017 an der Grundschule Brücken. Die Klasse 4 freut sich zusammen mit Klassenlehrer Herr Sonntag (li.) und Medienpädagoge Markus Horn (re.).

Die Klasse 3a der Grundschule Otterstadt freut sich zusammen der Klassenlehrerin Frau Borger und Birgit Hock von der Stiftung MKFS (v.l.n.r.) über die Verleihung der medientriXX-Plakette 2016 / 2017.

An die Tablets, fertig, los!

Zu „medientriXX“ gehören zum Beispiel das Zuhörprojekt „Ohrenspitzer“, bei dem Kinder sich mit Hörspielen auseinandersetzen, die Kinderführung „SWR Dschungeltour“ im Funkhaus Mainz oder Internet-Lernangebote wie „klick-tipps.net“ und „klicksafe“. Beim Workshop „An die Tablets, fertig, los!“ geht es um Tablets im Bildungseinsatz mit vielen Methoden und hilfreichen Tipps. Der Elternabend „Medienkompetenz“ über Soziale Netzwerke und Datenverantwortung, Online-Spiele oder Kostenfallen bei Handy- und Smartphonenutzung nimmt Eltern gleichermaßen mit ins Boot.

Zehn Grundschulen werden ausgewählt

Alle Grundschulen in Rheinland-Pfalz können sich bewerben. Der SWR und das Bildungsministerium wählen aus allen Einsendungen zehn Grundschulen aus. Die ausgewählten Schulen werden im Schuljahr 2017-18 mit kostenlosen medienpädagogischen Angeboten gefördert und mit einer Plakette geehrt.

Teilnahmebedingungen

Die medientriXX-Schulen haben bis Sommer 2018 Zeit, fünf der neun Module umzusetzen, darunter den verbindlichen Medienelternabend. Pro Schule wird dem SWR ein Ansprechpartner genannt. Die Termine werden individuell vereinbart (längere Vorlaufzeiten einplanen!).

Bewerbung

Bitte schreiben Sie uns, warum Sie medientriXX interessiert und Ihre Grundschule medientriXX-Schule werden will (Länge max. eine DIN-A4-Seite). Welche medienpädagogischen Aktivitäten haben Sie schon durchgeführt? Sie erreichen uns per E-Mail über medientrixx@swr.de oder über das Formular am Ende dieser Seite.
Einsendeschluss: 6. Juni 2017
Die ausgewählten Grundschulen werden vor den Sommerferien 2017 über ihre Teilnahme informiert.

medientriXX fasst wichtige medienpädagogische Angebote zusammen, mit dabei sind starke Medienkompetenz-Partner in Rheinland-Pfalz: das Bildungsministerium, die Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK), das Pädagogische Landesinstitut, der Landesbeauftragte für den Datenschutz, Klicksafe, medien+bildung.com, jugendschutz.net, die Stiftung MKFS, Planet Schule und der SWR.

Ihre Nachricht an das medientriXX-Team

Bitte beachten Sie, dass die mit * gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden müssen.

Ihre persönlichen Daten

Sie können noch maximal 2500 Zeichen eingeben.

Hier können Sie eine Datei hochladen

Captcha

Bitte geben Sie Ihre Anwort als Text oder Zahl in das entsprechende Feld ein.

Zum Datenschutz: Alle Daten werden ausschließlich für die Teilnahme bei medientriXX verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.