Landesschau unterwegs - Sendungen

Logo "Landesschau unterwegs"

Samstag, 30. August 2014

Camping à la carte -
vom neuen Luxus der Zeltplätze

19:15 - 19:45 Uhr | Baden-Württemberg ist Camperland, die zahlreichen Vier- und Fünf-Sterne-Plätze erfüllen fast alle Wünsche nach Komfort. Früher galt Camping als naturnaher Urlaub für schmale Geldbeutel. Gaskocher, Luftmatratze, ein Zelt mit zahllosen Stangen und Heringen sowie die unvermeidliche Dose Ravioli - so oder ähnlich sah das Standardgepäck eines Zelturlaubs noch vor etwa fünfzig Jahren aus. Trotz Billigfliegern und Last-Minute-Schnäppchen hat Campen heute seinen Reiz nicht verloren. Im Gegenteil. Nicht nur die Camper haben mit luxuriösen Wohnmobilen aufgerüstet, auch die Plätze. Etwa der Freizeitpark von Beate Gugel in Neuenburg am Oberrhein. Ihre Eltern gründeten den Platz vor fünfzig Jahren - mit einem kleinen, gekachelten Schwimmbad. Heute steht hier ein modernes Hallenbad mit Freiterrasse, Sauna, Wellness- und Fitnessbereich - gleich neben der Beach-Bar mit Palmen. Auf Komfort wollen viele Outdoor-Urlauber nicht verzichten. Auch die eigene Unterkunft braucht es nicht mehr. Auf dem Campingplatz am Möslepark in Freiburg können sich die Gäste kleine, märchenhafte Holzhütten mieten, oder ein Schwedenhäuschen. Wer ein Zelt bevorzugt, kann sogar in einer Jurte übernachten. Wer auf all den Luxus verzichtet, weil er selbst die perfekte Unterkunft als voll ausgestattetes Wohnmobil dabei hat, der bleibt auch gerne ein paar Tage auf einem besseren Parkplatz. Diese "Wohnmobilhäfen" gibt es immer häufiger im Land. Der Film ist diesen eingefleischten Campern in ihrem Freilufturlaub in Südbaden auf der Spur.weniger Baden-Württemberg ist Camperland, die zahlreichen Vier- und Fünf-Sterne-Plätze erfüllen fast alle Wünsche nach Komfort. Früher galt Camping als naturnaher Urlaub ...mehr

Landesschau unterwegs - Über uns

Über uns

Unterwegs im Land

Menschen und ihre Geschichte(n) aus Baden-Württemberg
Wie hat sich das Land verändert? Was haben die Menschen erlebt? Wie beschreiben sie den Wandel? Landesschau Unterwegs ist ein Erinnerungsplatz.

Menschen berichten aus ihrer Perspektive, wie sie Themen und Ereignisse bewerten und wie sie den Wandel der Zeit empfinden. Damit wird eine Brücke geschlagen zwischen gestern und heute - ein Stück Landesgeschichte aus der Alltagssicht der Menschen. Erinnerungen und Erfahrungen werden wachgerufen und wachgehalten, Geschichten erzählt.

Sendezeiten

Landesschau unterwegs

Samstags
19.15 Uhr
SWR Fernsehen in Baden-Württemberg
Samstags
19.15 Uhr
SWR Fernsehen in Baden-Württemberg

Wiederholungen

Sonntags
03.30 Uhr
SWR Fernsehen

nächste Sendung: SWR Fernsehen in Baden-Württemberg
30.08.2014 | 19:15 Uhr

Freitag, 29.08.2014

  • zurück
  • August
  • vorwärts