Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 15.4.2009 | 18:45 Uhr | SWR Fernsehen RP

Schauernheim

Ein Ortsporträt von Harald Hort

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Schauernheim liegt, nur durch die Autobahn getrennt, direkt neben Dannstadt, mit dem zusammen es seit 1969 die Doppelgemeinde Dannstadt-Schauernheim bildet. Es ist der kleinere der beiden Ortsteile und besticht weniger durch Gewerbe und kulturelle Einrichtungen, wie die "große Schwester", sondern vielmehr durch Pfälzer Beschaulichkeit.

Das geht schon am Verkehrskreisel los, auf dem einige (aus Agrarschrott zusammengebaute) Störche gelandet sind. Im Gasthaus "Zum Storchennest" wird täglich beim Dämmerschoppen die "Ortspolitik" gemacht. Wahrscheinlich gibt es so etwas nur in der Pfalz: Das historische Gefängnis in alten Ortskern ist heute zu einer Musikalienhandlung geworden. Viele alte Häuser haben sich drum herum gehalten oder wurden inzwischen liebevoll restauriert. Mit den beiden Kirchen bilden sie ein ansprechendes Ensemble.

Doch wer nur auf das Äußere achtet, dem entgeht Wichtiges: Zum Beispiel das Atelier einer Künstlerin, die seit vielen Jahren Schauernheim aus den verschiedensten Blickwinkeln malt. Oder das Ehepaar, das sich echte Lamas hält, die regelmäßig Besuch von Schauernheims Kindergartenkindern erhalten. Oder der Spielautomatensammler, der gerne die seltenen und originellen Groschgräber von einst vorführt.


Schauernheim


Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim

Am Rathausplatz 1
67125 Dannstadt-Schauernheim
Tel.: 06231/401-0
Fax.: 06231/401-115

www.vg-dannstadt-schauernheim.de

Das könnte sie auch interessieren