Bitte warten...
Ortsansicht von Osann-Monzel

SENDETERMIN Mi, 17.5.2017 | 18:45 Uhr | SWR Fernsehen RP

Die Bernkasteler Straße in Osann-Monzel

Ein Film von Thomas Keck

Osann-Monzel besteht aus den Ortsteilen Osann und Monzel. Die beiden Moselorte liegen dicht beieinander, getrennt nur durch eine Straßenbrücke.

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Wie es an der Mosel kaum verwundert, spielt in beiden Orten der Weinbau eine große Rolle. Die Weinberge rund um den Doppelort sind aber, anders als man es in dieser Region vermuten könnte, so flach, dass man die Weinlese bequem mit dem Vollernter durchführen kann. Tatsächlich werden an der Mosel etwa die Hälfte aller Trauben mit der Maschine geerntet.

1/1

Osann-Monzel in Bildern

In Detailansicht öffnen

Von überall zu sehen: Die Pfarrkiche St. Peter im Ortsteil Osann.

Von überall zu sehen: Die Pfarrkiche St. Peter im Ortsteil Osann.

Reben spielen in der Moselgemeinde Osann-Monzel eine besondere Rolle.

Fleisch und Wurst aus dem Automaten: Selbst wenn die Metzgerei geschlossen ist, bleiben Hungrige nicht auf der Strecke.

Mit dem Traktor in den Weinberg: in Osann-Monzel geht das. Hier tragen die Geräte sogar einen Vornamen.

Ein großes Lohnunternehmen für die Maschinenlese hat seinen Sitz in Osann, und zwar in der Bernkasteler Straße. Das ist eigentlich die Hauptstraße des Ortsteils, denn sie führt von einem Ende fast bis zum anderen, vorbei an Weingütern, Weinstuben und zwei Metzgern. Die Straße durchquert in ihrem Verlauf eigene, kleine und inoffizielle Ortsteile wie das ehemalige jüdische Viertel, in dem sogar noch eine alte Synagoge steht, oder die sogenannte "Träv". Woher dieser Name rührt, darüber gibt es in Osann verschiedene Theorien.

Karte von Osann-Monzel

Karte von Osann-Monzel

Das könnte sie auch interessieren