Bitte warten...

SENDETERMIN So, 17.7.2011 | 18:05 Uhr | SWR Fernsehen RP

Altdorf

Ein Ortsporträt von Hermann Götz

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Altdorf liegt in der Südpfalz, in der Ebene zwischen dem Rhein und den Bergen des Pfälzer Waldes. Es gibt Landwirtschaft und Weinbau. Und einige Betriebe, die immerhin einige Arbeitsplätze für die knapp 750 Einwohner bereitstellen. Früher war Altdorf ein reines Straßendorf – inzwischen ist man gewachsen, hat sich etwas verbreitert.



Die Hauptstraße ist immer noch ganz wichtig: Für Durchreisende, für Ausflügler und für die Altdorfer, die etwas zu verkaufen haben. Und davon gibt es ganze Menge. Früher gab es hier einmal eine Wasserburg. Und außerdem war Altdorf auch Gerichtssitz. 1787 wurde hier über zwei Mörder gerichtet: Sie wurden verurteilt und in Altdorf hingerichtet. 100 000 Zuschauer sollen damals dabei gewesen sein – aus bis zu 100 Kilometern Umkreis.

Heute präsentiert sich Altdorf als Dorf mit viel Charme, mit idyllischen Fachwerkhäusern, begrünten Fassaden, üppigen Gärten. Und mit zahlreichen Weinstuben, Straußwirtschaften und einem Restaurant. Froh sind die Altdorfer auch über ihren Bäckerladen, in dem sie nicht nur das tägliche Brot bekommen. sondern so ziemlich alles, was man im Alltag braucht.



Altdorf

Verbandsgemeinde Edenkoben

Poststr. 23
67480 Edenkoben

Telefon:
06323 - 959-0
Telefax:
06323 - 959299
www.altdorf-pfalz.de

Daten & Fakten
Einwohnerzahl:743 (Stand Dezember 2008)
Gemeindeart:Landwirtschaftlich geprägt
Geschichte:991 erste gesicherte Erwähnung
ehemals Wasserburg
1787 (letztes?) Hochgericht der Pfalz
Tourismus:Kraut und Rüben-Fahrradweg
Gaststätte "Zum Löwen"
Weinstube "Zur Pfalz"
Weinstube & Cafe "Spelzenhof"
Weinstube Familie Horst Litty
Gästehaus und Weinstube Vinetum

Das könnte sie auch interessieren