SENDETERMIN Fr, 4.2.2011 | 3.05 Uhr

Eppenberg

Ein Ortsporträt von Elmar Babst

Eppenberg liegt mitten in der Eifel, mit guter Verkehrsanbindung über die nahe gelegene A48 Richtung Koblenz oder Trier. Im Sommer lädt die weite Landschaft mit sehr hohem Waldanteil zum Wanderreiten ein, im Winter ist der Reiterhof – ebenso wie das Sägewerk – geschlossen. Im Wald bewegt sich aber dennoch viel: 40 Haushalte der 250-Einwohner-Gemeinde haben beim Förster Holzbedarf angemeldet.

Albert Lambrich hat seine Heizung sogar komplett auf Holz umgestellt. Holz ist aber auch seine große Leidenschaft: für die kommenden zehn Jahre hat sich der Rentner schon mit Brennholz eingedeckt – und in seinem Hobbyraum steht eine funktionsfähige Dreschmaschine aus Holz, so wie sie zu seiner Jugend in der Landwirtschaft benutzt wurde: allerdings ist sie nur ein Zehntel so groß, aber selbst gebaut.

Und auch die Jugendlichen im Ort sind auf ihrer „Holz-Suche“ fündig geworden. Vor vier Jahren wurde ihnen ein Container-Jugendraum zur Verfügung gestellt. Allerdings nur unter der Bedingung, dass sie für die Instandhaltung selbst sorgen. Die defekten Türen wurden selbst ausgemessen und durch neue ersetzt.

Verbandsgemeinde Kaisersesch

Bahnhofstr. 47
56759 Kaisersesch
Tel.: 02653/999-60
Fax: 02653/999-6919

www.eppenberg.de/

Daten & Fakten
Einwohnerzahl:250 (Stand: 2009)
Gemeindeart: Wohngemeinde
Geschichte:ab 1794 stand Eppenberg unter französischer Herrschaft, 1814 wurde der Ort auf dem Wiener Kongress dem Königreich Preußen zugeordnet. Seit 1947 ist er Teil des neu gegründeten Landes Rheinland-Pfalz.
Tourismus:Landschaft

Stand: 16.01.2009, 23.38 Uhr

aus der Sendung vom

Fr, 4.2.2011 | 3.05 Uhr

Beitrag zum Sehen

Eppenberg

Fr, 4.2.2011 | 3.05 Uhr | SWR Fernsehen in Rheinland-Pfalz