Bitte warten...

SENDETERMIN Sa, 3.5.2008 | 18:05 Uhr | SWR Fernsehen RP

Mühlheim

Ein Ortsporträt von Gabi Keller

In Mühlheim, einem Stadtteil von Obrigheim, hebt sich ein Architektenhaus merklich von den alten Gebäuden ringsum ab. Gebaut wurde das Haus auf einer Höhe mit viel Glas und Beton. Die Architektin wohnt selbst darin. Sie ist in Mühlheim aufgewachsen und zur Grundschule gegangen. Dorthin bringt sie heute ihre eigenen Kinder.

Die Mühlheimer Grundschule ist zwar keine Ganztagsschule. Trotzdem werden die Kinder bis nachmittags um 16 Uhr betreut. Dafür wurden vier Eltern von der Gemeinde eingestellt. Außerdem hat sich die Schule durch besonderes Engagement im Umweltschutz, bei Theaterprojekten und Vorleseaktionen hervorgetan. Auch der große Kindergarten von Mühlheim ist außergewöhnlich fortschrittlich. Die Erzieher nehmen schon Zweijährige auf. Außerdem legen sie Wert auf einen ganzheitlichen Ansatz bei Spiel, Sport und Musik.

Im Gegensatz zu Schule und Kindergarten ist die Schlosskirche uralt. Gebaut wurde sie im romanischen Stil mit einem Renaissance-Türmchen. Im Innern befinden sich alte Fresken, Gräber der Leininger Grafen und eine Stummorgel, die immer noch bespielt wird. Gegenüber der Kirche im alten Pfarrhaus hat sich ein ehemaliger Dozent für Innenarchitektur niedergelassen. Der liebt nicht nur extravagante Möbel wie das Lieblingssofa von Dali. Er lädt auch gern Nachbarn ein - am liebsten in seinen verwunschenen Garten. Auch dort gibt es ungewöhnliche Objekte, wie eine lebensgroße weiße Kuh, zu sehen.

Verbandsgemeinde Grünstadt-Land

Obrigheim-Mühlheim
Industriestr. 11
67269 Grünstadt
Tel. (06359) 8001-0
Fax. (06359) 85806

Das könnte sie auch interessieren