Bitte warten...

Appenhofen

Ein Ortsporträt von Elmar Babst

Versteckt liegt der kleine Ort Appenhofen am Anstieg des Pfälzer Waldes. Seit 1969 gehört die 300-Einwohner-Gemeinde zu Billigheim-Ingenheim. Die Eingemeindung erfolgte ohne Proteste - weil zu den Nachbargemeinden ja schon immer ein guter Kontakt bestand: Schulen und öffentliche Einrichtungen liegen dort. Auch ein Grund, warum es in der Winzergemeinde so beschaulich zugeht.

Lärm machen eigentlich nur die Schützen, allerdings ist die Schießanlage nicht mehr im Dorf sondern etwas außerhalb. Auch die Mühle, die noch wie zu alten Zeiten das Korn von den umliegenden Bauern bezieht, liegt am Ortsrand, sodass die Rentner, die sich jeden Tag zum "Informationsaustausch" am Dorfbrunnen treffen, ungestört palavern können.

Es kann höchstens mal sein, dass ein uralter Traktor oder ein ebenso altes Motorrad vorbeituckert - eben wie in alten Zeiten. Denn zwei "Rentner" sind beim Treff meist nicht dabei, weil sie ihrem Hobby - dem restaurieren alter Maschinen - frönen.

Appenhofen

Billigheim-Ingenheim

Verbandsgemeinde Landau-Land
An 44 Nr. 31
76829 Landau in der Pfalz
Tel. (06341) 143-0

Das könnte sie auch interessieren