Bitte warten...

Wohl Brandstiftung vor Flüchtlingsunterkunft

Der Brand vor einer Asylbewerberunterkunft in Weil am Rhein hat vermutlich einen fremdenfeindlichen Hintergrund. Die Polizei hat in Freiburg mitgeteilt, dass sie Hinweise auf eine Brandstiftung hat. In der Nacht hat unter dem Balkon des Hauses ein Sofa gebrannt. Helfer konnten das Feuer löschen, ehe die Feuerwehr eintraf. Es entstand nur Sachschaden. In der Unterkunft wohnen 16 Asylbewerber. Vor knapp einem Jahr hatte es dort schon einmal gebrannt. Auch damals gab es Hinweise auf Brandstiftung. In Weil am Rhein ist die rechtsextreme Szene seit geraumer Zeit besonders aktiv. Zuletzt sorgten rassistische Angriffe auf eine Familie für Schlagzeilen.

Aktuell im SWR