Bitte warten...

Schweizer Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Beckenbauer

Offenbar ermittelt die Schweizer Bundesanwaltschaft gegen Franz Beckenbauer. Nach Informationen des „Spiegels“ verdächtigt ihn die Schweizer Justiz der Geldwäsche und der Untreue. Ausgangspunkt sind zweifelhafte Geldströme bei der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Der frühere Nationalspieler und Bundestrainer Beckenbauer war auch Chef des WM-Organisationskomitees.

Aktuell im SWR