Vorhersage

Heute, 23. Januar

Ortssuche

Aktueller Wetterbericht

schließen

Heute verbreitet Dauerfrost, örtlich Glätte. Kommende Nacht mäßiger Frost, streckenweise Glätte und geringfügiger Schneefall.

Heute Vormittag ist es zunächst noch gering bewölkt und sonnig. Von Norden kommt aber dichtere Bewölkung auf, die bis zum Abend auch die südlichen Landesteile erreicht. Am Nachmittag und Abend kann in der Eifel und dem Westerwald etwas Schneegriesel fallen, auch gefrierender Sprühregen ist nicht ganz ausgeschlossen. Die Temperatur steigt auf -4 bis 1 Grad. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag ist es überwiegend stark bewölkt und vereinzelt fällt etwas Schneegrieseel oder gefrierender Sprühregen. Die Temperatur geht auf -3 bis -8 Grad zurück. Streckenweise muss mit Glätte gerechnet werden.

Am Dienstag ist es überwiegend stark bewölkt bis bedeckt. Vereinzelt kann etwas Schneegriesel oder gefrierender Sprühregen fallen. Die Temperatur steigt auf -2 bis 0 Grad, bei längerem Sonnenschein bis auf +2 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordost. In der Nacht zum Mittwoch ist es zunächst meist stark bewölkt, im Laufe der Nacht können die Wolken von Südwesten her auflockern. Die Temperatur geht auf -4 bis -6 Grad, bei längerem Aufklaren über Schnee bis auf -12 Grad zurück. Stellenweise tritt Reifglätte auf.

Vorhersage (3 Tage)