Bitte warten...

Teambuilding und Kondition Mainz 05 überraschend in der Schweiz

Überraschung für die Spieler von Mainz 05: Bevor es am Mittwoch zum Training ins sonnige Spanien geht, ist erst noch mal die winterliche Schweiz angesagt.

FSV Mainz 05 beim ersten Training in 2016.

Die Mainzer beim ersten Training im neuen Jahr.

Im Heimatkanton ihres Trainers Martin Schmidt sollen die Spieler bis Mittwoch Teambuildung-Maßnahmen und einige Laufeinheiten absolvieren. Danach geht es direkt vom Wallis aus in das sechstägige Trainingslager im spanischen Marbella.

Die sogenannten "Impulstage" in der Schweiz sollen "unter Ausschluss der Öffentlichkeit im engsten Mannschaftskreis abgehalten werden", teilten die Mainzer am Montag mit.

In Spanien gegen Belgier

Bis zum 11. Januar bereiten sich die 05er dann im spanischen Marbella vor. Dort sind am 9. und 10. Januar zwei Testspiele gegen belgische Erstligisten geplant. Nach der Rückkehr werden die Mainzer gegen den Ligakonkurrenten 1. FC Köln den Ernstfall proben.

Auf Spieler-Verpflichtungen wollen die Rheinhessen in der bis Ende Januar währenden Transferperiode verzichten. Abgänge sind noch möglich: Ein Kandidat ist Todor Nedelew, der möglicherweise in seiner Heimat Bulgarien Spielpraxis sammeln soll. Nicht mit auf dem Trainingsplatz war auch der Kolumbianer Elkin Soto, der individuell nach seiner schweren Knieverletzung an seiner Fitness arbeitet.

Rückrunden-Vorbereitung gestartet

Die 05er waren am Samstag mit dem kompletten Kader nach zwölf Tagen Urlaub in die Rückrunden-Vorbereitung gestartet. Trainer Martin Schmidt versammelte zum Auftakt auf Kunstrasen 24 Feldspieler und drei Torhüter um sich. Gut gelaunt und mit jeder Menge Redebedarf drehten die 27 Spieler die ersten Runden des neuen Jahres auf dem Kunstrasenplatz hinter dem Bruchwegstadion.

Den frühen Trainingsbeginn begründete Trainer Martin Schmidt mit der kurzen Zeit bis zum Rückrundenstart am 23. Januar beim Aufsteiger FC Ingolstadt, der dem FSV zu Saisonbeginn eine schmerzhafte 0:1-Niederlage beibrachte. Es bleiben gerade drei Wochen, um das Team wieder konkurrenzfähig zu machen. "Wir wollen uns im Gesamten weiterentwickeln", sagte der Schweizer und sieht Steigerungsbedarf im mentalen Bereich.

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

1:36 min | Sa, 2.1.2016 | 19:45 Uhr | SWR Fernsehen RP

Mehr Info

Mainzer Trainingsauftakt vor der Rückrunde

Auf ein Neues!

Der FSV Mainz 05 hat am Samstag die Rückrundenvorbereitung für die Bundesliga gestartet. Trainer Martin Schmidt versammelte zum Auftakt fast alle Spieler in Mainz. Derweil reißen Transfergerüchte nicht ab.

Aktuell in Rheinland-pfalz