Bitte warten...

Supermarkt in Wolfstein Brand absichtlich gelegt?

In Wolfstein hat am frühen Samstagmorgen ein Supermarkt gebrannt. Die Staatsanwaltschaft in Kaiserslautern schließt Brandstiftung nicht aus.

Abgebrannter Supermarkt in Wolfstein

Der Supermarkt in Wolfstein ist völlig abgebrannt.

Die Feuerwehr hatte schon kurz nach dem Brand vermutet, dass das Feuer in einem Mülleimer vor dem Supermarkt ausgebrochen war. Ein Polizeisprecher sagte nun, es sei möglich, dass jemand mit Absicht diesen Mülleimer angezündet habe. Gutachter haben die Brandreste bereits am Wochenende untersucht. Der Bericht gehe jetzt an die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern. Erste Ergebnisse sollen spätestens Ende der Woche vorliegen.

Für die Bürger in Wolfstein fehlt nun eine wichtige Einkaufsmöglichkeit. Sie müssen jetzt nach Ansicht von Anwohnern beispielsweise nach Lauterecken fahren, um preisgünstig einzukaufen. Die Entfernung sei aber vor allem für ältere oder gebrechliche Menschen ein Problem. Ob und an welcher Stelle der Markt wieder aufgebaut wird, ist noch völlig offen.

Aktuell in Rheinland-pfalz