Bitte warten...

Braubach Auto verletzt Fußgänger lebensgefährlich

Ein Auto hat in Braubach nahe Koblenz einen 78 Jahre alten Fußgänger erfasst und lebensgefährlich verletzt. Der Mann war am Sonntagabend aus einem Linienbus gestiegen und hatte die Straße überquert, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Ein 25-jähriger Autofahrer bemerkte nach eigener Aussage den Mann in der Dunkelheit zu spät und erfasste ihn trotz eines Ausweichmanövers mit seinem Wagen. Der 78-Jährige wurde dabei über das Fahrzeug auf die Straße geschleudert.

Aktuell in Rheinland-pfalz