Bitte warten...

Ausgefallener Rosenmontagszug in Mainz Wagen sollen zum Rheinhessen-Jubiläum rollen

Wird der Rosenmontagszug nun nachgeholt oder nicht? Es sieht alles danach aus, dass es zum Rheinhessen-Jubiläum einen passenden Umzug in Mainz geben wird. Der wird aber nicht so richtig närrisch.

Trotz schlechten Wetters ziehen am 08.02.2016 einige Narren feiernd in einem Mini-Umzug durch die Innenstadt von Mainz

So richtig närrisch wird der "nachgeholte" Zug wohl nicht werden

Eine finale Entscheidung gibt es nach wie vor nicht. Michael Bonewitz, Sprecher des MCV, sagte dem SWR: "Das kann nur mit allen, also Zugleitung, Genossenschaft, MCV, Polizei, Feuerwehr und Sanitätsdienst, an einem Tisch entschieden werden." Er hoffe, dass das in den nächsten acht bis zehn Tagen passieren wird.

Unter Fastnachtern wird unterdessen heftig diskutiert, wie der Zug aussehen könnte. Er soll nicht einfach nachgeholt werden, sondern der Aufzug der Garden und die Motivwagen sollen ein neues Gesicht bekommen. Klar sei allen, dass der Umzug kleiner ausfallen werde. Wenn er stattfindet, dann vermutlich zwischen Mai und Juli.

Der Rosenmontagszug in Mainz und anderen Städten war wegen einer Sturmwarnung abgesagt worden. In Trier haben die Narren dagegen einen Ersatztermin für ihren abgesagten Rosenmontagszug gefunden. Am kommenden Samstag wird der Umzug nachgeholt.

Aktuell in Rheinland-pfalz