Bitte warten...

Mazda ruft weltweit Autos zurück

Der japanische Autobauer Mazda ruft weltweit rund 2,3 Millionen Autos zurück in die Werkstätten. Möglicherweise gibt es Probleme mit den Dieselmotoren und den Heckklappen. Es geht um die Auto-Modelle Mazda 3 und CX-3, die zwischen 2007 und 2015 gebaut wurden.

Aktuell im SWR