Navigation

Volltextsuche

Seite vorlesen:

SWR4 Hit-Marathon 2014  Teilnahmebedingungen

Der Hit-Marathon 2014 ist eine Hörer-Hitparade, bei der es um Ihre persönlichen Lieblingstitel geht. Die Aktion Hit-Marathon 2014 will demzufolge den individuellen Musikgeschmack der Hörerinnen und Hörer von SWR4 Rheinland-Pfalz (SWR4 RP) widerspiegeln und abbilden. Damit es allen Spaß macht und spannend bleibt, sind folgende Regeln für die Teilnahme am Hit-Marathon einzuhalten.

  1. Als Teilnehmer haben Sie eine Stimme. Im Rahmen dieser Stimmabgabe müssen Sie vier unterschiedliche Künstler mit vier unterschiedlichen Titeln nennen. Jeder Wunsch wird mit einem Punkt gewertet.
  2. Zur Orientierung wird eine Vorschlagsliste bereitgestellt. Diese ist online unter www.swr4.de abrufbar. Diese Liste wird aufgrund redaktioneller Kriterien unter Zugrundelegung der tatsächlichen Publikumspräsenz und der Programmprägung von SWR4 RP erstellt und kann während der Aktion aktualisiert werden. Selbstverständlich können Sie auch andere als die in der Vorschlagsliste genannten Künstlerinnen und Künstler und/oder Titel benennen.
  3. Die Teilnahme kann durch Zusendung von Vordrucken, die im Aktionszeitraum vom 30. Januar 2014 bis 15. März 2014 in Printmedien veröffentlicht sowie bei Veranstaltungen von SWR4 RP ausgelegt werden, durch Ausfüllen des Teilnahmeformulars auf www.swr4.de oder durch sonstige übliche Übermittlung (Postkarte, Brief, E-Mail, etc.) erfolgen. Maßgebend ist der Einsendeschluss am 15.03.2014.
  4. Der SWR ist berechtigt, benannte Künstlerinnen und Künstler nicht zu berücksichtigen, soweit deren Titel in Widerspruch zu den Programmgrundsätzen des SWR oder dem Programmprofil von SWR4 RP stehen. Nicht berücksichtigt werden zudem solche Einsendungen, bei denen der Verdacht besteht, dass sie lediglich zur Förderung einzelner Gruppeninteressen organisiert und eingereicht werden und damit das Konzept der individuellen Teilnahme an der Aktion zu verfälschen drohen (z.B. kopierte Einsendungen oder Einsendungen von identischen Absendern). Die entsprechende Einschätzung und Entscheidung unterliegt der Redaktionsfreiheit des SWR und kann nicht beanstandet werden.
  5. Die mit der Einsendung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des Hit-Marathons 2014 verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
  6. Die Teilnahme von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des SWR sowie deren Angehörigen ist nicht möglich.
  7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Letzte Änderung am: 21.01.2013, 16.17 Uhr