Bitte warten...

Frankreichs Wirtschaftsminister tritt zurück

Frankreichs Wirtschaftsminister Emmanuel Macron hat seinen Rücktritt eingereicht. Das hat der Elysée-Palast bestätigt. In den vergangenen Monaten war immer wieder darüber spekuliert worden, ob der Minister für die Präsidentschaftswahl im kommenden Frühjahr kandidieren will. Macron hat im April eine eigene politische Bewegung mit dem Namen "En marche!" gegründet, die sich für Reformen einsetzen will. Nach dem Rücktritt Macrons soll Finanzminister Michel Sapin auch das Wirtschaftsressort übernehmen.

Aktuell im SWR