Bitte warten...

EU lässt Medikament zur HIV-Prophylaxe zu

Die EU lässt ein Medikament zu, das das Risiko senken soll, sich mit HIV anzustecken. Einige Forscher setzen große Hoffnungen in das Medikament. Die Pille „Truvada“ gebe es nur auf Rezept, sagte ein Sprecher der EU-Kommission. Ab wann ist noch unklar. Das Medikament ist für Menschen gedacht, die ein hohes Risiko haben, sich mit HIV anstecken. In Südafrika wird es seit diesem Jahr an Prostituierte abgeben. In den USA ist die Pille schon seit vier Jahren zugelassen.

Aktuell im SWR