Bitte warten...

Laupheim Kässbohrer nicht eingeweiht in vermeintliche Pistenbully-Irrfahrt

Dass die Irrfahrt einer Pistenraupe von Laupheim nach Schleswig-Holstein nur ein Werbegag war - davon hat der Hersteller Kässbohrer nach eigenen Angaben nichts gewusst. "Man werde die Aktion auch nicht weiter kommentieren. Gestern Abend hatte der Chef des österreichischen Tourismusverbands TVB eingeräumt, dass der Lastwagenfahrer ein Schauspieler war und man eigentlich nur einen PR-Film für Facebook drehen wollte.

Aktuell in der Region Ulm