Bitte warten...

Verkehrsverbund vergrößert sich Mit Naldo an den Bodensee

Bislang gelten Fahrscheine des Verkehrsverbundes Neckar-Alb-Donau (Naldo) im Süden bis nach Pfullendorf. Künftig kann man sogar bis an den Bodensee fahren.

Hohenzollerische Landesbahn

Naldo-Fahrgäste können bis nach Überlingen fahren (Archiv)

Vom 1. März an gelten Naldo-Fahrscheine auch bis Überlingen am Bodensee. Nach Angaben des Verkehrsverbundes mit Sitz in Hechingen (Zollernalbkreis) wird es außerdem eine neue Buslinie geben, die Sigmaringen mit dem Bodensee verbindet. Die Fahrtzeit soll eine Stunde betragen. Der Bus hält auch in Krauchenwies, Pfullendorf, Herdwangen-Schönach und Owingen.

Tickets auch im Stadtverkehr

Die Naldo-Tickets sollen dann auch in den Überlinger Stadtbussen gelten. Damit könne man mit einem Fahrschein vom Flughafen Stuttgart bis nach Überlingen fahren, so der Verkehrsverbund. Mit dem Naldo-Tagesticket könnten fünf Personen für 19,50 Euro einen Tagesausflug an den Bodensee machen.

Der Verkehrsverbund Naldo erstreckt sich über die Landkreise Zollernalb, Sigmaringen, Tübingen und Reutlingen und steuert auch den Flughafen Stuttgart an.

Aktuell in Baden-Württemberg