Bitte warten...

Schwarzwald und Schwäbische Alb Motorradausfahrt endet tödlich

Das herrliche Oktoberwetter am Sonntag hat wieder viele Motorradfahrer in den Schwarzwald und auf die Alb gelockt. Dabei kam es zu mehreren schweren Unfällen.

Liegendes Motorrad mit zerbeultem Auto

Autofahrer übersah Motorrad zwischen Hossingen und Tieringen

Für einen 47-jährigen Motorradfahrer endete die Ausfahrt bei Bad Rippoldsau-Schapbach im Kreis Freudenstadt tödlich. Seine mitfahrende Ehefrau - 48 Jahre alt - wurde lebensgefährlich verletzt. Eine Autofahrerin hatte das Motorrad beim Abbiegen übersehen, es kam zum Zusammenstoß.

Motorrad übersehen

Ähnlicher Vorfall zwischen Hossingen und Tieringen auf der Zollernalb. Dort prallte ein Motorrad auf ein Auto, weil es ebenfalls übersehen wurde. Motorradfahrer und Mitfahrerin wurden auf die Straße geschleudert und verletzten sich schwer.
Auch im Kreis Calw stürzten mehrere Motorradfahrer. Nach Angaben der Polizei verliefen die Stürze aber glimpflich.

Spektakulärer Autounfall

Ein spektakulärer Autounfall ereignete sich auf der Stuhlsteige zwischen Pfullingen und Genkingen im Kreis Reutlingen: Das Auto eines 30-Jährigen prallte in einer Kurve gegen einen Baum und fiel einen steilen Abhang hinunter. Die Bergwacht musste den schwer verletzten Autofahrer bergen.

Aktuell in Baden-Württemberg