Bitte warten...

Villingen-Schwenningen Maschinen mutwillig zerstört

Unbekannte haben fast den kompletten Maschinenpark eines Metallverarbeitungsbetriebs in Villingen-Schwenningen zerstört. Die Täter brachen in der Zeit zwischen Samstag und heute früh in die Produktionshallen der Firma ein. Fast alle computergesteuerten Maschinen zur Metallverarbeitung wurden zerstört. Und zwar gründlich. So wurden nicht nur die Displays und Bedientafeln zertrümmert. Nein, vielmehr knackten die Unbekannten auch einen Gabelstapler und rammten damit sämtliche Maschinen und hinterließen ein Trümmerfeld. Der Sachschaden dürfte sich in einem hohen sechsstelligen Bereich befinden, so die Polizei. Die Produktion musste eingestellt werden. Über die Täter und deren Hintergründe ist noch nichts bekannt.

Aktuell in Baden-Württemberg