Bitte warten...

Stuttgarter Jazzpianist Wolfgang Dauner Happy Birthday zum 80.

Der Stuttgarter Jazzpianist Wolfang Dauner ist am Mittwoch 80 Jahre alt geworden. Er gilt als einer der experimentierfreudigsten Musiker seiner Generation und tritt bis heute auf.

Der Jazzmusiker Wolfgang Dauner

Jazzlegende Wolfgang Dauner

Auch mit seinen mittlerweile 80 Jahren sitzt Wolfgang Dauner noch täglich am Klavier. "Ohne Musik geht gar nichts", erklärt der gebürtige Stuttgarter sein Credo. Und: "Man muss täglich üben!"

Das Klavierspielen lernte der kleine Wolfgang von seiner Tante, einer Klavierlehrerin. Die erkannte sein Talent als Erste. Bis Dauners Karriere so richtig begann, dauerte es allerdings noch einige Jahre.

Erste Erfolge mit dem "Wolfgang Dauner Trio"

Nach einem kurzen Studium an der Musikhochschule Stuttgart gründete Dauner 1964 zusammen mit dem Bassisten Eberhard Weber und dem Schlagzeuger Fred Braceful das "Wolfgang Dauner Trio". Weitere Bands folgten. Am bekanntesten war sicher das legendäre "United Jazz and Rock Ensemble", dessen Mitbegründer er war.

Fernseh- und Studiomusiker

Dauner trat nicht nur mit zahlreichen Jazzgrößen wie Charlie Mariano oder Albert Mangelsdorff auf. Er war auch Fernseh- und Studiomusiker. "Das ist Brotarbeit. Von irgendwas muss ich leben", sagte er. Aber das Niveau der Musik war ihm immer wichtig. "Irgendeinen Quatsch hätte ich nicht gemacht!"

Wolfgang und Florian Dauner in der Garderobe vom Theaterhaus in Stuttgart.

Wolfgang und Florian Dauner

Auftritte mit Sohn Florian

Heute tritt Wolfang Dauner zusammen mit seinem Sohn Florian auf. Die beiden haben eine gemeinsame CD produziert. Eine zweite ist in Arbeit. Ans Aufhören denkt Dauner Senior noch lange nicht. "Solange ich auf der Bühne den Leuten musikalischen Genuss bieten kann, werde ich Klavier spielen."

Aktuell in Baden-Württemberg