Bitte warten...

Stuttgart 21 Erstes Tunnelstück unter dem Neckar fertig

Zum ersten Mal soll ein Verkehrstunnel den Neckar unterqueren - durch den dann Züge vom und zum neuen Tiefbahnhof rollen. Insgesamt werden vier Röhren unter dem Fluss gebaut.

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

1:12 min | Fr, 4.3.2016 | 18:00 Uhr | SWR Fernsehen BW

Mehr Info

Tunnelarbeiten unter dem Neckar

Anwohner können nachts nicht schlafen

Wo künftig Züge Richtung Esslingen und Plochingen fahren sollen, wird derzeit noch gesprengt und gemeißelt. Das raubt den Anwohnern den Schlaf.

Die vier Röhren unter dem Neckar werden in unterschiedlicher Höhe gebaut. Das erste Tunnelstück wurde jetzt fertig.

Im Rahmen von Stuttgart 21 werden durch die Röhre später die Züge von Obertürkheim im Stuttgarter Osten in Richtung des künftig unterirdischen Hauptbahnhofs rollen.

Der Bahn zufolge ist es die erste Unterquerung des Neckars mit einem Verkehrstunnel überhaupt. Der neue Tiefbahnhof inklusive diverser Tunnel für die Wege dorthin soll laut Bahn bis zu 6,5 Milliarden Euro kosten. Für die ebenfalls im Bau befindliche Neubaustrecke Richtung Ulm sind weitere 3,3 Milliarden Euro veranschlagt. Stuttgart 21 soll nach aktuellem Stand im Jahr 2021 in Betrieb gehen.

Aktuell in Baden-Württemberg