Bitte warten...

Meckenbeuren Mann nach Fastnachtsfest schwer verletzt

Ein Unbekannter hat einen 30-Jährigen im Bodenseekreis nach einer Fastnachtsfeier lebensgefährlich verletzt. Das Opfer wurde in der Nacht zu Mittwoch in Meckenbeuren von einem jungen Mann attackiert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 30-Jährige war auf dem Weg von einem Fastnachtsfest zu seinem Wagen auf dem Parkplatz eines Sportplatzes. Nähere Details gab die Polizei zunächst nicht bekannt. Der Mann liegt im Krankenhaus und schwebte am Mittwochabend noch in Lebensgefahr.

Logos von Twitter, Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Folgen Sie uns!

Aktuell in Baden-Württemberg