Bitte warten...

Kaiserslautern FCK auswärts gegen Spitzenreiter Braunschweig

Im Montagsspiel der 2. Bundesliga muss der 1. FC Kaiserslautern heute Abend auswärts bei Tabellenführer Eintracht Braunschweig antreten. Anpfiff ist um 20:15 Uhr. In Braunschweig steht den Roten Teufeln kein leichtes Spiel bevor. Immerhin haben die Gastgeber in der laufenden Saison zuhause noch keine Punkte abgegeben. FCK-Trainer Tayfun Korkut versprach, die Mannschaft werde gut vorbereitet auf den Platz gehen. Das Team werde sich nicht kleiner machen als es ist, es wolle das Spiel gewinnen. Die erkälteten und leicht angeschlagenen Spieler haben zwar am Wochenende wieder mit der Mannschaft trainiert, trotzdem hat Korkut, vor allem im Sturm, Personalsorgen. Kaspar Przybylko ist weiter verletzt. Ein Einsatz von Jaques Zoua ist weiter fraglich. Und für den vereinsintern gesperrten Osawe könnte U23-Angreifer Robert Glatzel in die erste Elf rücken. Der FCK wird heute Abend von rund 600 Fans begleitet.

Aktuell in Baden-Württemberg