Bitte warten...

Kirchdorf an der Iller Liebherr baut Standort aus

Das Unternehmen Liebherr Components Kirchdorf GmbH plant ein neues Werk in Kirchdorf an der Iller (Kreis Biberach). Das Unternehmen investiert nach eigenen Angaben 60 Millionen Euro. Mit dem Bau des neuen Werks im Ortsteil Oberopfingen verdoppelt Liebherr die Produktionsfläche für Hydraulikzylinder, Dämpfer und Systemlösungen. Auf einer Fläche von 13 Hektar entstehen neben einem Verwaltungsgebäude zwei Werkshallen. Dort sollen ab Mitte nächsten Jahres Hydraulikzylinder montiert, lackiert und geprüft werden. Nach Angaben des Unternehmens werden rund 200 der insgesamt 330 Mitarbeiter in den Liebherr-Neubau einziehen.

Logos von Twitter, Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Folgen Sie uns!

Aktuell in Baden-Württemberg