Bitte warten...

Sternenfels Weihnachtsmarkt wegen Brand geräumt

Nach dem Brand in einem Metall-Veredelungs-Betrieb in Sternenfels sucht die Polizei heute weiter nach der Ursache. Wegen des Feuers war der Weihnachtsmarkt in der Enzkreisgemeinde gestern Nachmittag vorübergehend geräumt worden. Nach Ausbrauch des Feuers zog eine Rauchgaswolke über den Ortskern von Sternenfels. Die Polizei ließ daher den benachbarten Weihnachtsmarkt räumen und forderte Anwohner auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte den Brand in dem Metall-Veredelungs-Betrieb schließlich löschen. Laut Polizei wurden acht Feuerwehrleute durch Rauch- und Brandgase verletzt, sieben Anwohner wurden wegen Reizungen ärztlich behandelt. Messungen hätten ergeben, dass durch den Brand keine Gefahrstoffe frei wurden. Bei dem Feuer entstand ein Schaden von mindestens 500.000 Euro, die Brandursache ist noch unklar.

Aktuell in Baden-Württemberg