Bitte warten...

St. Leon Rot Schwerer Unfall auf der A5

Eine 64-jährige Autofahrerin ist gestern Abend bei einem Unfall auf der A5 zwischen Kronau und dem Kreuz Walldorf schwer verletzt worden. Die Folge: Kilometerlange Staus, vor allem wegen Gaffern. Rund drei Stunden war die A5 in Fahrtrichtung Heidelberg gesperrt, weil die Frau mit schwerem Gerät aus ihrem Wagen befreit werden musste. Sie kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Zuvor war die 64-Jährige auf den mittleren Fahrstreifen gewechselt und dort auf einen vor ihr fahrenden LKW geprallt. Ein dahinter fahrender LKW konnte nicht mehr bremsen, der Wagen der Frau wurde zwischen den beiden Sattelzügen eingeklemmt. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben rund 25.000 Euro. Durch Gaffer war auf der Gegenfahrbahn ein Stau von rund acht Kilometern entstanden.

Aktuell in Baden-Württemberg