Bitte warten...

Karlsruhe Problembahnen stehen immer noch im Depot

Die neuen Niederflurwagen der Karlsruher Verkehrsbetriebe stehen nach wie vor im Depot. Der Grund für die spontanen Zwangsbremsungen sei noch immer nicht gefunden worden, sagte ein KVV-Sprecher dem SWR. Offenbar liegt das Problem in der hochkomplexen Steuerung der Bahnen - weitere Erkenntnisse erhoffen sich die Experten von einer Testbahn, die in der Karlsruher Innenstadt unterwegs ist.

Aktuell in Baden-Württemberg