Bitte warten...

Nach dem Unwetter in Hohenlohe Hoffnung auf finanzielle Unterstützung

Durch das schwere Unwetter sind in Braunsbach Schäden in Millionenhöhe entstanden. Jetzt hofft die Gemeinde auch auf finanzielle Unterstützung.

Der Kreis Schwäbisch Hall habe bereits Hilfe zugesagt, so der Braunsbacher Bürgermeister Frank Harsch: "Die unterstützen uns auf jeden Fall. Das haben sie ganz klar gesagt, dass sie uns unterstützen wollen in dieser schwierigen Situation. Darauf hoffe ich auch, und auch hinterher. Wenn hier alles vorbei ist, auf finanzielle Zuwendungen, die hier wirklich gebracht werden müssen, dass die auch wirklich kommen. Das erwarte ich schon."


Land prüft Soforthilfe

Die Höhe des Sachschadens ist laut Innenminister Thomas Strobl (CDU) aus Heilbronn noch nicht abschätzbar. Die Landesregierung wolle für die Opfer der schweren Unwetter vom Wochenende unbürokratische Hilfen prüfen. Niemand, der in eine Notlage komme, werde alleingelassen, sagte er. Als denkbare staatliche Hilfen nannte er unter anderem steuerliche Erleichterungen, Fördermittel und Soforthilfe für Privathaushalte.

Strobl schränkte ein, diese Hilfen hingen davon ab, dass zunächst die Schadenshöhe ermittelt und bewertet werde. Das soll nun das Innenministerium zusammen mit anderen Ministerien tun, so hat es das Landeskabinett am Dienstag beschlossen.

Landrat Bauer hofft auf Unterstützung vom Land

Auch der Schwäbisch Haller Landrat Gerhard Bauer hat sich vor Ort ein Bild von der Lage gemacht und sagte dem SWR Studio Heilbronn: "Es wäre schön, wenn die Landesregierung uns konkrete Zusagen machen würde und wie sie helfen kann. Denn das Problem ist auch, die Gemeinde Braunsbach gehört zu den finanzschwächsten Gemeinden im Kreis Schwäbisch Hall, also da ist dringend Unterstützung seitens des Landes notwendig. Es wäre schön, wenn Herr Kretschmann gleich sagen würde, wie viel zur Verfügung gestellt werden könnte."

Ministerpräsident Winfried Kretschmann will Braunsbach am Mittwoch besuchen, um sich selbst ein Bild der Lage zu machen. Durch das Unwetter sind dort unter anderem viele Häuser zerstört worden.

Spendenkonten Unwetterschäden in Braunsbach

Wer die Gemeinde Braunsbach und ihre Einwohner mit einer Geldspende unterstützen möchte, kann dies mit einer Einzahlung auf die nachfolgend genannten Bankkonten der Gemeindeverwaltung tun.

Bankverbindungen der Gemeinde Braunsbach (Spendenkonten)

VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim
IBAN DE37 62290110 0065070003

Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim
IBAN DE74 62250030 0005006607

Stichwort: Spende Unwetterschäden (bitte bei Überweisung angeben)

Aktuell in Baden-Württemberg