Bitte warten...

Hochschulprojekt in Wertheim "Unglaubliche Entwicklungsmöglichkeiten"

Der Gemeinderat von Wertheim hat eine Zusammenarbeit mit einer privaten Fachhochschule aus Österreich beschlossen. Die Stadt hat große Pläne.

Innenstadt von Wertheim, Leute schlendern hindurch

Wertheim möchte Hochschulstandort werden (Archivbild)

Es soll ein Meilenstein für Wertheim werden: Der Gemeinderat hat am Montag in nichtöffentlicher Sitzung einstimmig eine "Kooperationsüberlegung" für eine Hochschule in Wertheim beschlossen - in Zusammenarbeit mit der privaten Hochschule "Internationales Management Center (IMC) Fachhochschule Krems".

In Lehre und Forschung verankert

Wertheims Oberbürgermeister Stefan Mikulicz sagte im Gespräch mit dem SWR Studio Heilbronn, er gehe davon aus, dass Wertheim als Hochschulstandort "unglaubliche Entwicklungsmöglichkeiten" habe. Zum Beispiel für die heimische Wirtschaft und die Sicherung von Fachkräften. Die IMC Fachhochschule Krems sei geprägt durch eine starke Bodenhaftung und nicht nur in der Lehre, sondern auch in der Forschung verankert. Und das in enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaft. Außerdem habe man in Krems zahlreiche Kooperationen mit internationalen Hochschulen.

In zehn Jahren 700 bis 800 Studierende

Die Einrichtung in Wertheim könnte eine sinnvolle Ergänzung zu anderen Hochschulen werden. Jetzt wolle man ein schlüssiges Konzept abliefern, so dass sich das Land dem Vorhaben nicht entziehen könne. Denn Baden-Württemberg muss die Einrichtung genehmigen. Mikulicz hofft, dass Wertheim in zehn Jahren 700 bis 800 Studierende hat. Er könne sich Studiengänge im Bereich Business und Technik vorstellen.

Angebot auf die Region abgestimmt

IMC-Geschäftsführer Karl Ennsfellner sagte dem SWR Studio Heilbronn: "Wir entwickeln ein Konzept für die Hochschule Wertheim, in enger Abstimmung mit Unternehmen, dem Gemeinderat und politischen Entscheidungsträgern. Wir werden auch die Studiengänge zur Verfügung stellen, auf die Bedürfnisse des Gebietes hier abgestimmt. Und dass wir unser internationales Partner-Hochschul-Netzwerk in Wertheim einbringen."

Standort in Reinhardshof möglich

Die Stadt Wertheim bemüht sich seit Jahren um eine Hochschuleinrichtung. Eine Hochschule könnte kurzfristig im Stadtteil Reinhardshof unterkommen. Und langfristig könnte ein neues Gebäude entstehen.

Aktuell in Baden-Württemberg