Bitte warten...

Heilbronn Immer mehr Menschen bekommen Grippe

In der Region Heilbronn-Franken erkranken immer mehr Menschen an Grippe. Das meldet die AOK. Am deutlichsten war der Anstieg mit über 18 Prozent im Hohenlohekreis, am niedrigsten in der Stadt Heilbronn mit gut 12 Prozent. Die Impfung gegen Grippe sei besonders wichtig für Menschen über 60 Jahren, Babys und Kleinkinder, heißt es bei der AOK. Aus einer Grippe kann sich bei einem schwachen Abwehrsystem eine lebensbedrohliche Lungenentzündung entwickelt. Von 100 Menschen, die daran sterben sind 90 über 60 Jahre alt. Eine Grippeschutzimpfung verringert das Risiko um die Hälfte.

Aktuell in Baden-Württemberg