Bitte warten...

Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn Fünf Millionen Euro Mehrkosten

Die Kosten für die Bundesgartenschau (BUGA) in Heilbronn 2019 steigen voraussichtlich um fast fünf Millionen Euro. Grund dafür sind die Bauarbeiten an der Heilbronner Fügerstraße/ Karl-Nägele-Brücke.

Baustelle der Heilbronner an der Fügerstraße/ Karl-Nägele-BrückeDie Baustelle

Die Baustelle an der Heilbronner Fügerstraße/ Karl-Nägele-Brücke wird wohl teurer

Das geht aus den Unterlagen hervor, mit denen sich heute der Gemeinderat befasst.

Statt rund zehn Millionen werden es jetzt wohl 15 Millionen: Soviel sollen die Bauarbeiten im Bereich der Heilbronner Fügerstraße/ Karl-Nägele-Brücke insgesamt kosten.

Schuld daran soll das beauftragte Planungsbüro sein, das zwischenzeitlich von einem Konkurrenten übernommen wurde. Alle Mitarbeiter hätten das Büro verlassen - Projektwissen sei verloren gegangen, so heißt es in den Unterlagen.

Arbeiten an ruhen

Außerdem habe das Planungsbüro Grundlagen erarbeitet, die nicht dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Das alles führte maßgeblich zu den erheblichen Mehrkosten von knapp fünf Millionen Euro.

Derzeit ruhen die Arbeiten an der Baustelle der Fügerstraße.

Aktuell in Baden-Württemberg