Bitte warten...

Heilbronn Flüchtling nach Messerattacke schwer verletzt

Bei einem Angriff mit einem Küchenmesser in einer Flüchtlingsunterkunft in Heilbronn ist ein 26-jähriger Mann schwer verletzt worden. Er sei am Sonntag mit einem 23-jährigen Mann aus bislang ungeklärter Ursache in Streit geraten, teilte die Polizei mit. Daraufhin stach ihm der Jüngere mit einem Küchenmesser in die Brust. Der Täter flüchtete. Die Polizei suchte mit einem Hubschrauber nach dem 23-Jährigen. Von ihm fehlte bisher jede Spur. Der 26-Jährige musste operiert werden. Er sei mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr, teilte die Polizei mit.

Logos von Twitter, Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Folgen Sie uns!

Aktuell in Baden-Württemberg