Bitte warten...

Bilanz der Oberschwabenschau Traktoren, Mähdrescher und Landfrauen

Rund 93.000 Besucher sind zur Oberschwabenschau gekommen, die am Sonntag zu Ende ging. Die Veranstalter der Landwirtschafts- und Verbrauchermesse sind mit der Bilanz sehr zufrieden.

Im vergangenen Jahr hatten die Veranstalter einen einmaligen Rekord von 95.000 Besuchern verbucht, aber mit den diesjährigen 93.000 Besuchern liegt man immer noch über den Zahlen der Vorjahre. Die Aussteller und Gastronomen hätten gute Geschäfte gemacht. Auffallend sei, dass vermehrt Besucher von weiter her zur Oberschwabenschau anreisen, z.B. aus Vorarlberg, der Schweiz oder Stuttgart.

Jubiläum steht an

Es war dieses Jahr die 49. Ausgabe der Landwirtschafts-und Verbrauchermesse. Während andere Messen zu kämpfen hätten, gehe man gestärkt in die Vorbereitungen zum 50-jährigen Jubiläum im nächsten Jahr, so die Oberschwabenhallen-Geschäftsführung.

1/1

Impressionen von der Oberschwabenschau

"Grüner Pfad", Traktoren und mehr

Aktuell in Baden-Württemberg